Zum Inhalt
© M. Otter

HELDINNEN IN SERIE 2023/2024

Das Team des Drehbuchwettbewerbes freut sich, nach zwei erfolgreichen Runden des Drehbuchwettbewerbs für Serien neuerliche Ausschreibung für Heldinnen in Serie – Let’s change the picture bekannt zu geben.

Verlängerung Einreichfrist

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Drehbuchautor:innen, liebe Schreibinteressierte!

Die Einreichfrist von Heldinnen in Serie - Let's change the picture ist beendet!

Wir sind gespannt auf alle Einreichungen, die uns erreicht haben!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

DIE JURY

Ausgewählt werden die Stoffe in der im Frühling 2024 stattfindenden Jury-Sitzung von folgender hochkarätiger Jury:

Vorsitz: HBM Martin Kocher

  • Regine Anour
  • Sandra Bohle
  • Konstanze Breitebner
  • Robert Buchschwenter
  • Gesine Cukrowski
  • Katharina Schenk
  • Renée Schroeder
  • Claudia-Elisabeth Wulz

Zu ihren Statements geht es hier!

©Jürgen Hammerschmid

DAS PRESSEFRÜHSTÜCK

Großen Andrang und Begeisterung gab es beim Pressefrühstück am 15.1.2024, bei dem Adele Neuhauser, Brigitte Kren, Konstanze Breitebner, Michou Friesz, Susi Stach und Michaela Rosen im Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft zusammenkamen, um auf unseren Drehbuchwettbewerb „Heldinnen in Serie“ aufmerksam zu machen und unser Video der Presse zu präsentieren!

Außerdem berichteten Bundesminister Martin Kocher und Generalsekretärin Eva Landrichtinger am Montagvormittag über Maßnahmen zur Förderung von Frauen in der Wirtschaft und am Arbeitsmarkt mit einem Fokus auf MINT-Berufe.

„Ich glaube, dass die Medien insgesamt dazu tendieren, bestehende Rollenklischees zu tradieren. Das tun wir alle“, erzählt Wirtschaftsminister Martin Kocher.

"Wir möchten die Darstellung von Frauenfiguren ab 55 Jahren qualitativ verbessern. Die Positionierung und Präsenz von Frauen in der Filmbranche soll dadurch bewusst gestärkt werden," so Frau Generalsekretärin Eva Landrichtinger.

Die Einreichung ist unter drehbuchwettbewerb@filminaustria.at möglich und wurde bis 28. Januar 2024 verlängert. Mehr Informationen zum Drehbuchwettbewerb und zu den Einreichkriterien gibt es weiter unten zu finden.

Unter allen Einreichungen werden vier Mal je 20.000 Euro vergeben und die Teilnahme an einem Mentoringprogramm ermöglicht.

© Constant Evolution

DAS VIDEO

Mit den Worten „damit man auch die Gesichter sieht, für die die Charaktere geschrieben werden“ wurde bei einer Veranstaltung im Filmhauskino am Wiener Spittelberg ein eigens für den Drehbuchwettbewerb Heldinnen in Serie produzierte Video vorgestellt.

Hier geht es zu den Videos in Lang- und Kurzversion!

Unter dem Slogan „Let’s change the picture“ kommen darin österreichische Schauspielerinnen zu Wort und zeigen, dass mit 55 Jahren noch lange noch nicht Schluss ist.

Wir freuen uns schon auf zahlreiche Einreichungen bis zum 28. Januar 2024 und sind bei Fragen selbstverständlich per Mail drehbuchwettbewerb@filminaustria.at erreichbar. 

Gemeinsam mit unseren Partner:innen von Let’s change the picture (Palais F*luxx und Gesine Cukrowski) sowie dem Drehbuchforum Wien wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 

 

DAS KICK-OFF

Wir laden herzlich ein zum Kick-Off, der am 14. Dezember 2023 im Filmhaus am Spittelberg stattfindet. Der Wettbewerb wird dort nochmals vorgestellt und zur Inspiration und Anregung gibt es zwei Panels mit hochkarätigen Gästen. Anschließend gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

17:30 Uhr: Beginn und Begrüßung durch Elisabeth Scharang sowie Mag. Vana (BMAW), Nina Keidies (FILM in AUSTRIA) und Wilbirg Brainin-Donnenberg (Drehbuchforum)

17:45 Uhr: Panel 1: Rollenbilder, Förderung und Situation in Österreich mit Generalsekretärin Eva Landrichtinger und Konstanze Breitebner

18:15 Uhr: Vorführung eines Videos mit namhaften österr. Schauspielerinnen als Kick-off für den Drehbuchwettbewerb

18:20 Uhr: Panel 2: MINT und serielles Drehbuch mit Renée Schroeder und Agnes Pluch

19 Uhr: Vorstellung Drehbuchwettbewerb durch Nina Keidies (FILM in AUSTRIA)       

19:05 Uhr: Diskussion und Fragen                                                               

Anschließend: Drinks im Foyer des Kinos
Der Einlass beginnt um 17:15 Uhr
Anmeldungen bitte unter: drehbuchwettbewerb@filminaustria.at

Wir danken dem Drehbuchforum Wien für die Organisation und unseren Kooperationspartner:innen Gesine Cukrowski & Palais F*luxx!

DIE AUSSCHREIBUNG

Im Rahmen von Heldinnen in Serie – Let’s change the picture werden ausschließlich Ideen für Serien mit mindestens einer zentralen weiblichen Hauptfigur über 55 Jahre aus den Bereichen MINT – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik gesucht. Die eingereichten Geschichten sollen positive Rollenbilder vermitteln, Mädchen dazu ermutigen, in diesen Bereichen tätig zu werden und Rollenklischees von Frauen ab 55 aufbrechen.

Die Einreichung ist ab heute unter drehbuchwettbewerb@filminaustria.at möglich und wurde verlängert bis 28. Januar 2024.

Wir freuen uns über eine neuerliche Zusammenarbeit mit dem Drehbuchforum Wien, die uns vor allem im gesamten Mentoring-Prozess unterstützen, und unseren neuen Partner:innen von Let’s change the picture (Palais F*luxx und Gesine Cukrowski)!

Ausschreibung

pdf, 218 KB

DIE EINREICHUNTERLAGEN

Hier finden SIe alle Einreichunterlagen für Heldinnen in Serie - Let's change the picture!

Teilnahmebestimmungen

pdf, 120 KB

DSGVO

pdf, 897 KB

Einreichformular

pdf, 948 KB

Projektbeschreibung

pdf, 905 KB

Zustimmung mediale Verwertung

pdf, 927 KB

Gemeinsame Erklärung

pdf, 897 KB

UNSERE PARTNER:INNEN

Zur Hauptnavigation