Zum Inhalt

Vorteile des Filmstandortes

Es gibt zahlreiche Argumente, in Österreich zu drehen

Standortvorteile

Dank einer 5-Stern Infrastruktur kann ein 4.000 Meter hoher Berg so leicht erklommen werden, wie man einmal um die Oper spaziert.

  1. 01

    Berge & Gletscher

    Burgen & Schlösser

    Dörfer & Almhütten

    Historische und zeitgenössische Architektur

    Landschaften u.v.m.

    Mehr dazu unter Locations

  2. 02

    Ungedeckeltes Incentive FISA+

    Nationale & Regionale Fördermöglichkeiten

    Mehrwertsteuererstattung

    Mehr dazu unter FISA+

  3. 03

    Erfahrung mit internationalen Produktionen

    Mehrsprachig

    Fundierte Ausbildung

    Ausgezeichnete Filmschaffende mit internationaler Erfahrung

    Mehr siehe bei Crews

  4. 04

    5-Sterne Hotellerie bis in extreme Lagen

    Zentrale Lage und geringe Distanzen

    Gute Erreichbarkeit

    Perfekt ausgebautes Straßennetz

    Schneesicher (Gletscherregionen)

    Niedrige Logistikkosten

    Filmstudio auf dem Gelände des Hafen Wien ab Ende 2023

    Mehr siehe bei Facilities

  1. 05

    Niedrige Kriminalitätsrate

    Soziale Sicherheit

    Gute Gesundheitsversorgung

    Reichhaltige Kultur- und Freizeitangebote

  2. 06

    Politische und gesellschaftliche Stabilität

    Wettbewerbsfreundliche Rahmenbedingungen

    EU-Mitgliedschaft

  3. 07

    Lebenshaltungskosten im europäischen Mittelfeld

    Wien günstiger als z.B. London oder Paris

test drohne

Facilities

Der Filmstandort Österreich bietet eine komplette technische Infrastruktur, die weltweiten Standards entspricht. Professionelles Equipment wie Film- und Videokameras, Licht, Schienen, Dollies, Kräne, Motion Control und Tonequipment werden ebenso im Verleih angeboten wie alle benötigten Dienstleistungen in der Postproduktion. Für alle Sparten steht geschultes und erfahrenes Personal zur Verfügung.

Österreichs Kreative haben mit den rasanten technischen Entwicklungen der letzten Jahre stets Schritt gehalten oder waren in manchen Bereichen dem Rest der Welt sogar eine Nasenlänge voraus. Errungenschaften wie die Moviecam, das Kameraseilbahnsystem CAMCAT® oder das innovative Cine Reflect Lighting System des vielfach ausgezeichneten österreichischen Kameramanns und Filmemachers Christian Berger stellen den besten Beweis für Österreichs technisch hoch entwickelte Infrastruktur dar.

Als eine der größten Theater- und Kulturstädte bietet Wien enorme Ressourcen für Ausstattungen, Kostüme und Requisiten. Durch das Angebot großer und kleinerer Kostüm- und Requisitenverleihe und der in Österreich tätigen Szenenbildner:innen, Kostümbildner:innen, Innen- und Außenrequisiteure wird jede Stilrichtung und jedes Zeitalter abgedeckt. Auch im Bereich Maske stehen sämtliche international verwendeten Marken und Spezialprodukte für Special Effects zur Verfügung.

Die SynchronStage Vienna bietet modernste Aufnahmetechnik und hervorragende Akustik für eine Vielzahl von Ensembles und Stilrichtungen. 

Auch die Animationsfilm-Szene in Österreich nimmt in Österreich eine immer größer werdende Bedeutung ein.

Crews

FILM in AUSTRIA bietet Unterstützung bei der Suche nach österreichischen Koproduktionspartner:innen oder Serviceproduzent:innen sowie bei der Zusammenstellung von lokalen Crew- und Castmitgliedern.

Österreichische Filmschaffende konnten internationale Erfahrungen bei großen Hollywood Produktionen wie etwa jüngst EXTRACTION, DOWNHILLJAMES BOND – SPECTRE oder MISSION IMPOSSIBLE – ROGUE NATION oder auch indischen Projekten wie SAAHO und TIGER ZINDA HAI sammeln. Immer wieder haben sie Kreativität, Knowhow und Verlässlichkeit unter Beweis stellen können. In Österreich gibt es genug qualifizierte Filmschaffende, um Großproduktionen mit lokalen Crewmitgliedern zu besetzen. Österreichische Filmschaffende aus den verschiedensten Bereichen sind mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet worden.

Die internationale Theater-, Film und Serienszene ermöglicht zudem den Zugriff auf einen Pool von international erfahrenen und mehrsprachigen - vor allem englisch- und französischsprachigen - Schauspieler:innen sowie Kompars:innen.

All diese Erfolge zeugen nicht zuletzt vom hohen Ausbildungsstandard in der österreichischen Film-, TV- und Medienbranche. Neben der Filmakademie Wien gibt es mittlerweile auch weitere Ausbildungswege, wie beispielsweise die FH des bfi Wien oder die FH St. Pölten, die in die Medienbranche führen.

Wenn Sie nach lokalen Crewmitgliedern für Ihre Produktion suchen, bitte kontaktieren Sie uns!

Hier geht es zu den einzelnen Verbänden österreichischer Filmschaffender:

Zur Hauptnavigation